Die Honigsammler von Yunnan

Seit Jahrtausenden ziehen Wanderimker durch ganz China, um ihre Bienenkörbe immer genau dort aufzustellen, wo die Blütezeit bestimmter Pflanzen einen besonders wohlschmeckenden oder

medizinisch wirksamen Honig verspricht. 90 % aller Imker sind zu diesem Zweck in Yunnan unterwegs, im bergigen Südwesten Chinas, weil Luft, Wasser und Böden hier noch sauberer sind, als im

Rest des Riesenreiches. Die meisten stammen auch aus dieser weitgehend unberührten Provinz. Doch selbst hier machen ihnen die Klimaerwärmung und Pestizide das Leben schwer.

Deshalb lassen sich manche etwas Besonderes einfallen, um für ihren Honig zu werben, und stellen sich mit einem „Bienenbart“ aus bis zu 100.000 Tieren zur Schau!

Link zum kompletten Film (vertont mit der “James Bond Stimme” Dietmar Wunder):

https://www.youtube.com/watch?v=ddARBEV3fH4&t=3s

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.